Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hinweise zum Datenschutz | Impressum

OK
Hinweise zum Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

1. Grundlegendes

Synopta GmbH nimmt Vertraulichkeit und Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt und die Privatsphäre und die personenbezogenen Daten aller aktuellen, ehemaligen und künftigen Kunden und der Website-Besucher vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Die Datenbearbeitung von uns erfolgt rechtmässig, transparent und mit der notwendigen Fairness. In welcher Weise Ihre Daten bearbeitet werden, richtet sich nach Ihrer Anfrage und der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistungen. 

Bitte beachten Sie, dass Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, für jedermann einsehbar sind. Informationen, die über das Internet übertragen werden (wie Online-Formulare) können unter Umständen über Netze von Drittanbietern übermittelt werden. Entsprechend übernimmt Synopta GmbH diesbezüglich keine Garantie für die Einhaltung der Vertraulichkeit. 

2. Daten

Wir verarbeiten Daten, die sich auf Personen beziehen, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten, so wie die Daten, welche durch den Zugriff auf diese Website erhoben werden (Server-Logfiles) oder die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (Handelsregister, Zeitungsartikel etc.) rechtmässig erwerben können. 

Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (z.B. Name, Adressangaben und andere Kontaktdaten, Geburtstag, Staatsangehörigkeit) aber auch Daten, die wir aufgrund der für Sie geleisteten Arbeiten erhalten , wie z.B. Daten über Ihre finanzielle Situation, Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten (z.B. Gesprächsprotokolle) sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten. Die Server-Logfiles enthalten die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website, die Menge der gesendeten Daten, Verweis wie Sie auf unsere Seite gelangen, der verwendete Browsers, Betriebssystem und die IP-Adresse. 

3. Gebrauch der Daten

Die aus den Server-Logfiles erhobenen Daten verwenden wir lediglich zur statistischen Auswertung und zur Verbesserung unserer Website. Wir behalten uns allerdings das Recht vor, diese Server-Logfiles zu überprüfen, sollten wir konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtwidrige Nutzung haben. 

Die personenbezogenen Daten verarbeiten wir entsprechend den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den schweizerischen Datenschutzgesetzen.

Wir benutzen Ihre Daten zum Abschluss und zur Erfüllung von Verträgen mit Ihnen (vgl. z.B. Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), so zum Beispiel für Bedarfsanalysen und jegliche Art von Beratung. Zudem benutzen wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, z.B. zur Prüfung der Bonität, zur Prüfung und Optimierung von Verfahren zwecks direkter Kundenansprache, zwecks Werbung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten für solche Zwecke nicht widersprochen haben, zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, im Zusammenhang mit Verhinderung und Ermittlung von Straftaten, für Massnahmen zu unserer Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

Soweit Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck (vgl. z.B. Art. 6 Abs. 1 a DSGVO; z.B. zur Weitergabe an einen Dritten für gemeinsame Dienstleistungen) erteilt haben, sind wir berechtigt, die Daten entsprechend Ihrer Einwilligung zu verarbeiten und weiter zu geben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, und zwar auch für Daten, welche Sie uns vor dem Inkrafttreten der DSGVO (25. Mai 2018) offengelegt haben. 

Zudem geben wir Ihre Daten weiter, wenn wir dazu aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder im öffentlichen Interesse verpflichtet sind (vgl. z.B. Art. 6. Abs. 1 c und e DSGVO). Dies kann im Zusammenhang mit der Prüfung der Kreditwürdigkeit, der Identitätsprüfung sowie im Zusammenhang mit strafrechtlichen Taten sein.

Wir übermitteln Daten nur an Staaten ausserhalb der Schweiz und der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) soweit es gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

4. Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.  Wenn die Daten für Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr weiter erforderlich sind, werden diese regelmässig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist erforderlich für die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten (normalerweise zwischen zwei bis zehn Jahre) oder zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften (in der Schweiz in den meisten Fällen 10 Jahre, manchmal weniger und ausnahmsweise länger).

5. Ihre Datenschutzrechte

Jede in der Europäischen Union lebende Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Es ist zu beachten, dass bezüglich Ihres Wohnsitzstaates Einschränkungen bezüglicher einzelner Rechte gelten können. Zudem haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen, egal ob diese Einwilligung vor oder nach Inkrafttreten der DSGVO erteilt wurde. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir allenfalls unserer vertraglichen Pflichten nur dann erfüllen können, wenn wir Ihre Daten benutzen dürfen. 

6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir benutzen keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäss Art. 22 DSGVO. 

7. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

a) Einzelfall bezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn wir können zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

b) Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben jederzeit das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zweck derartiger Werbung einzulegen. Haben Sie einen solchen Widerspruch eingelegt, werden wir Ihre Daten nicht weiter für den Zweck der Direktwerbung gebrauchen. 

Der Widerspruch kann formfrei an die folgende Adresse von uns gerichtet werden:

Synopta GmbH
Postfach 53
CH-9034 Eggersriet
a%_`*[m/]Q6usN}]#[KpFPEOgxMB#W|.f

8. Analoges Recht für nicht in der Europäischen Union lebende Personen

In der Erwartung, dass in der Schweiz die Rechte denen gemäss DSGVO angepasst werden, gewähren wir analog die oben genannten Rechte auch allen Personen, die nicht in der Europäischen Union leben, auch wenn die Rechte gemäss dem schweizerischen Gesetz heute (Juli 2018) weniger weit gehen.

9. Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihr Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Gängige Browser bieten eine Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es nicht gewährleistet ist, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkung zugreifen können, wenn Sie Cookies deaktivieren. 

10. Google Webfonts

Diese Website verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (http://google.com/webfonts/). Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite ihr Browser die benötigten Webfonts in Ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.